Thomas Kornmaier

Schwarzwälder Neo-Satire

Stand-up-Comedy

Thomas Kornmaier lebt als Comedian und Autor in Berlin. Seine Stand-up-Comedy ist vor allem eines: unberechenbar, und das nicht nur wegen der unerwarteten Pointen und Beobachtungen des kahlköpfigen Enddreißigers. Oft weiß der Exil-Badener nämlich einfach selbst nicht genau, was auf der Bühne als nächstes passiert – zum Glück ist meistens ein Publikum anwesend mit dem er ins Gespräch gerät. Und so kommentiert er - mal lapidar, mal scharfzüngig – nicht nur sein eigenes Leben, sondern lotet auch die persönlichen Abgründe und Glanzlichter seiner Zuhörer aus. Ob geschriebenes Material oder Pläuschchen mit dem Publikum – stets spaziert der sympathisch schwarzhumorige Schwarzwälder mit süddeutscher Unbekümmertheit durch Tabuthemen und erkundet abenteuerliche Trampelpfade abseits der gewohnten Comedy-Trends. 

Preise/Auszeichnungen:
Finalist beim Hamburger Comedy Pokal | Finalist beim Trierer Comedy Slam | 2. Platz beim Schenefelder Comedy Slam |
1. Platz beim Mannheimer Comedy Slam | 1. Platz beim Düsseldorfer Comedy Slam | Nominiert für den Drehbuchpreis des Deutschen Fernsehkrimi Festivals

Thomas Kornmaier bei YouTube

Shows:

Hatte Zeit

Zwölf Jahre Berlin - eine Zeit, die nicht spurlos an ihm vorüber ging: Haare, Geld und der Glaube an die Menschheit werden immer dünner. Und trotzdem - oder ebendeshalb - tritt der improvisationsfreudige Satiriker seit drei Jahren Nacht für Nacht in den Comedy Clubs der Hauptstadt auf. Mit süddeutscher Unbekümmertheit spaziert der Exil-Badener durch absurde Alltagsbeobachtungen, schlendert durch moralisches Sperrgebiet und unternimmt originelle Gratwanderungen zwischen selbstkritischem Stand Up und scharfsinniger Gesellschaftssatire.
Er reflektiert sein Leben und das seiner Zuhörer mit viel Humor, einer Prise Scharfsinn und dem einen oder anderen Song - egal welcher komödiantischer Mittel er sich bedient: Seine treffsicheren und schwarzhumorigen Pointen zwingen nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken. Mit seinem ersten abendfüllenden Programm „Hatte Zeit“ präsentiert sich der umtriebige Satiriker und Autor mit allem, was er zu bieten hat: humorvolle Beobachtungen, persönliche Rückschläge und unerschütterlicher, zynischer Optimismus

Fotocredits auf dieser Seite: Robert Meyer || Sollten Sie Pressetexte, Bilder zur Veröffentlichung benötigen, bitten wir Sie diese explizit per Mail (info@agentur-streckenbach.de) anzufordern.